Schön, dass Sie mich hier besuchen, liebe Surfer! Mein Antiquariat befindet sich zur Zeit im Aufbau. Deshalb ist hier noch nicht alles perfekt. Aber was nicht ist, wird sein!

Demnächst werden Sie hier vorwiegend frühe Taschenbücher finden, zumeist Erstauflagen. Ich sammle für Sie natürlich auch Hardcover, also gebundene Bücher. Und ich möchte Ihnen eine Reihe vorstellen, die ich "die kleine Form" nenne: Das sind Bücher, die Taschenbuchformat und -stärke haben, aber gebunden sind.

Eine kleine Auswahl der (Taschen)bücher möchte ich Ihnen hier schon mal präsentieren, als Appetitanreger, gewissermaßen:
Ich bin jederzeit am Ankauf gut erhaltener Bücher interessiert, besonders gerne Taschenbücher! Nehmen Sie doch einfach Kontakt mit mir auf! Die Telephonnummer und die email finden Sie oben!
 

Die Kleine Form
  • Anne Philip: Nur einen Seufzer lang (Le temps d'un soupir); Rowohlt, Hamburg 1964, 1.A.; Ü.: Margarete Bormann; 11,- DM.
  • Mascha Kaléko: Das himmelblaue Poesiealbum der M.K.; illustriert von Bele Bachem; Blanvalet, Berlin, 1968, 1.A., 13,- DM.
  • Karl Heinrich Waggerl: Die Kunst des Müßiggangs, aus der Reihe "Die kleinen Bücher der Arche" im Verlag der Arche, Zürich, 1959, 10,- DM.
  • Werner Bergengruen: Die drei Falken. Erzählung, aus der Reihe "Die kleinen Bücher der Arche" im Verlag der Arche, Zürich, 1970 (48.A.), 5,- DM.


































Keine Nazis im Netz und nirgendwo!!

Hardcover
Oliver La Farge: Der große Nachtgesang. Eine indianische Erzählung (Laughing Boy), Eugen Diederichs, Jena, Düsseldorf, Köln, 1933, 1.A.; Ü.: Lulu von Strauß und Torney. Aus der Reihe: Deutsche Hausbücherei, Hamburg, Berlin. Ln. geb. mit Lesebändchen, Einbandgestaltung Werner Rebhuhn. Deutsche Erstausgabe? La Farge hat für diesen Roman 1930 den Pulitzerpreis erhalten. 40,- DM.
Thyde Monnier: Liebe Brot der Armen, Büchergilde Gutenberg, Frankfurt/ Main, Bielefeld, Mainz, 1949, Hln., geb.,1.A.; Ü.: o.A., 25,- DM.
Edwin Orthmann (Hg.): Das Raumschiff. Wissenschaftlich-phantastische Erzählungen aus aller Welt, Verlag Neues Leben, Berlin, 1980, 3.A. Sci-Fi-Geschichten von H.G.Wells, Jules Verne, Stanislaw Lem u.v.a., Ln., geb. mit Schutzumschlag, Umschlag und Illustrationen Werner Ruhner, 20,- DM.
Charles Reade: Die weltlichen und geistlichen Abenteuer der Herrn Gerard, Christian Wegner, Düsseldorf, 1966, Ln., geb. mit Schutzumschlag und -hülle, Umschlaggestaltung Werner Rebhuhn. Reade erzählt hier die Geschichte der Eltern des Erasmus von Rotterdam. 22,- DM.
William Shakespeare: Shakespeares Sonette, übertragen von Eduard Saeger, Insel-Verlag, Leipzig, Jubiläumsausgabe 1609-1909, gedruckt als sechstes Buch der Ernst Ludwig Presse, Darmstadt 1913, erste Auflage 1909. OHperg. mit Kopfgoldschnitt, mit Rücken- und Deckeltitel, 650,- DM.
rororo mit Leinenrücken
Hans Fallada: Heute bei uns zu Haus, 1957, 1.A, 12,- DM.
James M. Cain: Der Defraudant (The Embezzer), 1951, 1.A.; Ü.: H.M. Ledig, 15,- DM.
Honoré de Balzac: Die Frau von dreißig Jahren (La femme de trente ans), 1951, 1.A.; Ü.: Erich Noether, 15,- DM.
Johan Huizinga: Homo Ludens: Vom Ursprung der Kultur im Spiel; Band 61 der Rowohlt Deutsche Encyclopädie (rde), 2.A.; 12,- DM.
Goldmann: (Goldmanns Gelbe Taschenbücher)
Titus Livius: Römische Frühgeschichte, Band 1 und 2; 1960, 1.A.; Übertragen und ausgewählt von Josef Feix, jeweils 9,- DM, zusammen 16,- DM.
Karl Philip Moritz: Anton Reiser. Ein psychologischer Roman, 1961, 1.A; 14,- DM.
Ullstein
Heinrich Böll: Wanderer, kommst Du nach Spa. Erzählungen, 1962, 1.A, 9,- DM.
Heinrich Böll: Und sagte kein einziges Wort, 1957, 1.A; 9,- DM.
Heinrich Böll: Haus ohne Hüter, 1962, 1.A; 9,- DM.
Fischer
W. Somerset Maugham: Silbermond und Kupfermünze (The Moon and Sixpence), 1956, 1.A.; Ü.: Hans Kauders, 11,- DM.
Günter Bruno Fuchs (Hg.): Die Meisengeige. Zeitgenössische Nonsenseverse. Mit Zeichnungen von Ali Schindehütte, 1968, 1.A., 12,- DM.
Eckhard Henscheid (Hg.): Mein Lesebuch, 1986, 1.A., 11,- DM.
dtv
Willi Heinrich: Das geduldige Fleisch, 1961, 1.A., 12,- DM.
Ambrose Bierce: Der Mönch und die Henkerstochter, 1970, 1.A.; Ü.: K.B.Leder, Gerd Leetz und M.S. Arnemann. Vergriffene Sammlung, 11,- DM.
List ("Aus der Tasche in die Hand")
Wolfdietrich Schnurre: Die Blumen des Herrn Albin. Aus dem Tagebuch eines Sanftmütigen. Mit Zeichnungen von Wigg Siegl, 1963, 1.A., 8,- DM.
Egon Larsen: Vivian Fuchs. Bezwinger der Antarktis, 1.A. 8,- DM. (Könnte es sein, dass Vivian Fuchs der Vater von Arved Fuchs ist, der sich heutzutage ebenfalls einen Namen als Polarforscher gemacht hat?)
Maxim Gorki: 26 und eine. Erzählungen, 1957, 1.A.; Ü.: Arthur Luther, August Scholz u.a.,10,- DM.


  (c) Ursula Fuchs, 2000
Grafik: Markus Giersch
Web-Auftritt: Ulrich Fuchs